WILLKOMMEN

Liebe Eltern und liebe Erziehungsberechtigte!

Ab Montag, 22. November, bleiben die Schulen für alle geöffnet, die sie brauchen.
Die wichtigsten Maßnahmen im Überblick: 

  • Der Präsenzunterricht nach Stundenplan bleibt aufrecht.
  • Für Eltern und Erziehungsberechtigte können ihre Kinder ohne Attest zu Hause zu lassen. 
  • Schülerinnen und Schüler, die aufgrund des Wunsches der Eltern der Schule fernbleiben, können sich über die Stoffgebiete bei den zuständigen Lehrpersonen informieren. 
  • Es wird empfohlen, Abschlussklassen im Präsenzunterricht zu halten.
  • Für Schulkinder besteht im gesamten Schulgebäude inkl. den Klassen- und Gruppenräumen Mund-Nasen-Schutz.
  • Für das Lehrpersonal gilt FFP2-Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude inkl. den Klassen- und Gruppenräumen.
  • Unsere Schulkinder bleiben den gesamten Schultag in ihrem Klassenverband. Das bedeutet, dass in den Unverbindlichen Übungen, in Religion und in den Förderstunden die Schulkinder nicht gemischt werden. Daraus ergeben sich eventuell Terminveränderungen, die jederzeit unter „Kalender“ abrufbar sind.
  • In den Klassen wird ausreichend gelüftet und Bewegung und Sport findet ausschließlich im Freien statt.
  • Schulen sind ein kontrollierter Ort: Wir testen weiterhin: Montag und Freitag Antigen-Testung und am Dienstag PCR-Testung.
  • Ab 29.11. testen wir am Montag Antigen.
    Am Dienstag und Donnerstag führen wir eine PCR-Testung durch. 
  • Unser Elternsprechtag, 23. November 2021, findet online statt.

Sichere Schule ab 22.11.2021
Notruf NÖ

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund und zuversichtlich,
Maria Ploch-Radl